Startseite | E1-Junioren - News

E1-Junioren: 26. Edeka-Cup des VfB 06 Sangerhausen

Mannschaftsfoto - E1-Junioren - Saison 2017/18

Sangerhausen. Die negative Serie hält, leider. Angekündigt waren im Vorfeld acht teilnehmende Mannschaften die beim Edeka Cup starten wollten. Aber auch bei anderen Mannschaften grassierte die Erkältungswelle und so kamen letztendlich nur 6 Mannschaften zum Einsatz. Wir waren auch nur mit 9 Kindern angereist, einige fehlten ebenfalls krankheitsbedingt.In unserem Auftaktspiel trafen wir auf Eintracht Sondershausen und konnten die ersten fünf Minuten gleichwertig mitspielen. Wir hatten auch Chancen verdient in Führung zu gehen, aber Chance vertan und im direkten Gegenzug durch einen Standard das 1:0 kassiert. Betroffene Gesichter und ein Negativ Ruck statt gegen zu halten und so kamen die Eintracht zu weiteren Chancen. Janne hielt uns durch ein paar gute Paraden im Spiel aber nach einer weiteren Ecke fälschte Theo unhaltbar zum 2:0 Endstand ab. Auch im zweiten Spiel gegen starke Blankenburger konnten wir kurzzeitig mithalten, verloren den Ball durch Unachtsamkeit in Mittelfeld und gerieten wieder in Rückstand. Als ob sich die Jungs aufgeben, wenn sie in Rückstand geraten, kein aufbäumen und gegenhalten. Die Krönung war dann das Spiel gegen den Turnierfavoriten. Eine Klatsche vom feinsten, schlechtes Stellungsspiel, kein Nachsetzen bei Ballverlust und kaum mal Befreiungsaktionen um die Nordhäuser vorm Tor fern zu halten. Höchststrafe ein 5:0 und ein paar klare Ansagen in der Kabine. Marcel zeigte deutlich, dass er zur Körpergröße auch ein deutliches Klangvolumen besitzt. Gegen den VfB 1906 Sangerhausen stellten wir um, begannen offensiver und wollten endlich mal unser Leistungsvolumen abrufen. Nachdem wir durch Theo in Führung gingen lief es auf einmal besser. Wir erzielten in Folge zwei weiter Tore durch Dennis und Jeremy und mussten noch einen Gegentreffer hinnehmen. Das war doch wenigstens mal eine Leistungssteigerung die auch dringend notwendig war. Im letzten Spiel gegen den 1.FC Sangerhausen vergaben wir den Sieg wieder durch schlechte Quote beim Torabschluss und trennten uns 1:1 und wurden in einem Starterfeld von 6 Mannschaften nur Fünfter.

Fazit: Wir sind im jetzigen Stadium froh das diese verkorkste Hallen Saison vorbei ist. Mit dem verpatzten ersten Spiel der HKM hat die Mannschaft einen Knacks bekommen. Den sie bis heute nicht so richtig überwunden und jetzt heißt es Strich drunter und volle Konzentration auf die Qualifizierungsspiele, das Viertelfinale im Pokal und die Mini WM.

Kader: Janne Richter© TW, Jeremy Schneider (1), Jakob Müller, Christian Schoon, Dennis Schaaf (1), Vincent Müller, Yves Krug, Theodor Hammermann (1), Lucas HenzeTrainer: Maik Müller, Co Trainer Marcel Lehmann, Mannschaftsbetreuer: Enrico Schaaf
Ergebnisse

Teilnehmer
1. FC Magdeburg, SV Einheit Bernburg, BSV Eintracht Sondershausen, FSV Wacker 90 Nordhausen, Blankenburger FV, JFV Eichsfeld, 1. FC Sangerhausen, VfB 1906 Sangerhausen

18.02.2018

Zurück

Vereinspielplan